Stark im Netzwerk

ZUGWEST Welcome-Tour mit Tourismus Cham

Auf zwei Rädern durch Cham

Am 12. und 13. Juni begaben sich ein gutes Dutzend Mitglieder von ZUGWEST per Rad auf eine gemütliche Entdeckungsreise durch die Region. Stöckli Outdoor Sports stellte die E-Bikes für die abendliche Tour gratis zur Verfügung. Nach dem Erfolg von 2018 führten wir den Event bereits zum zweiten Mal mit Cham Tourismus durch. Und wieder hatten wir Wetterglück.

 

Bruno Birrer, der für Cham Tourismus verschiedene Touren durchführt, weiss viel zu erzählen über die Geschichte von Cham und hat auch so manche Anekdoten zu Land und Leuten auf Lager. Seine Erzählungen allein machten die beiden Touren auch dieses Jahr wieder zu einem Erlebnis.

 

Ohne Anstrengung durch die Gegend radeln

Aufgrund der grossen Nachfrage, führten wir die Tour in diesem Jahr an zwei verschiedenen Abenden durch. Beide Touren starteten bei Stöckli Outdoor Sports in Lindencham, wo die E-Bikes schon bereit standen. Nach einer kurzen Einführung ging es los: Am Donnerstag fuhren wir an der Villa Hammer vorbei zur imposanten Baustelle des OYM Kompetenzzentrums für Spitzenathletik und Forschung im Chamer Lorzenpark. 2020 wird dieses einzigartige Zentrum eröffnet.

 

Weiter ging es durch den Städtler Wald zum Bibersee, vorbei am Kieswerk Risi nach Niederwil ins Frauenthal. Der Weiler rund ums Kloster Frauenthal gilt für viele als Kraftort, begeistert auf jeden Fall durch die Ruhe und idyllische Lage. Unterstützt von den Elektromotoren der E-Bikes radelte die Gruppe gemütlich und ohne Anstrengung weiter zum Ziegeleimuseum und von dort zurück zum Ausgangspunkt in Lindencham, wo ein kleiner Apéro auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartete.

 

Ein herzliches Dankeschön

Der Verein Wirtschaftsregion ZUGWEST dankt der Firma Stöckli für die kostenlos bereitgestellten E-Bikes und natürlich Cham Tourismus als Eventpartner.

Impressionen